Springe zum Inhalt

Wegsanierung auf der Kampenwand mit den Aschauer FlüchtlingenAm 10. Oktober 2015 um 9:00 Uhr trafen sich 9 Flüchtlinge an der Seilbahn. Wir wollten dem Alpenverein bei der Wegsanierung helfen. Wir wurden ausgerüstet mit Handschuhen, Schaufeln, Hacken und Astscheren. Danach fuhren wir mit der Seilbahn auf die Kampenwand. Dann arbeiteten wir an dem Weg von der Sonnenalm zur Dalsenalm. Nach 4 Stunden Arbeit gingen wir in die Sonnenalm. Dort hatten wir ein Mittagessen. Für die Flüchtlinge war es ein schönes Erlebnis. Diesen Bericht haben die beiden Sprachlehrer, Herr Dr. Feldmann und Frau Kollefrath, mit den Schülern Hatem, Akram und Amer erarbeitet.