Springe zum Inhalt

Einzug in den Weißbräu

Am 21.11.2016 wurden uns aus Raubling ca. 40 Asylbewerber in die gerade fertiggestellte neue Unterkunft "Weißbräu" zugewiesen. Die Flüchtlinge waren alle Opfer eines Brandes ihrer bisherigen Unterkunft. Einige werden wieder nach Raubling zurück können, aber der größere Teil wird in Aschau bleiben. Diese Unterkunft wird nach und nach durch Zuweisungen über das Landratsamt belegt.

Somit sind derzeit ca. 90 Asylbewerber im Gemeindegebiet Aschau i.Chiemgau gemeldet.